© 2006 - 2019 The-Renewables.com All rights reserved

Idee/ Autor: Gordon M. Bergmann

"The Renewables – Die Erneuerbaren“ suchen Sponsoren!

Die erneuerbaren Energien sind weltweit auf dem Vormarsch und werden uns in den nächsten 100 Jahren begleiten. Warum nicht neue Comic-Helden entstehen lassen, die genau für diese Produkte stehen und so weltweit mit vermarktet werden könnten?

Die Helden-Figuren:

Die Helden und die Bösen sind bereits gezeichnet und stehen soweit fest. Kleine Änderungen können aber immer noch auftauchen. Dass erste Comic erzählt die Entstehungsgeschichte unserer Helden und ihre erste gute Tat für die Erde. Im zweiten/dritten/vierten und fünften Comic treffen sie auf ihre Gegner. Weitere Böse entstehen durch z.B. Chemieunfälle oder Experimente. 

Sponsoren weil:

Die Comic-Geschichten lasse ich über einen sehr guten Comic-Zeichner anfertigen. Doch wie alle guten Comic-Zeichner spielen die Kosten für ein fertiges Comic-Heft eine große Rolle. Bei meinem stimmt das Preis-Leistungs-Verhältnis, ist aber langfristig gesehen alleine nicht zu tragen. Daher suche ich für das Erste und alle weiteren Comic-Hefte noch Sponsoren.

Warum ein Comic?

Das Comic "The Renewables - Die Erneuerbaren" soll eine Art Informationsplattform werden über die Folgen mit Fossilen Energien, eine Art Aufklärung über Erneuerbare Energien für die Jugend, aber gleichzeitig auch ansprechend für Erwachsene durch den Comic-Stil sein. Später kann man auch die 5 Helden als Warenzeichen für Energiefirmen nutzen. "Sun" für Solarfirmen, die sich besonders stark einsetzen oder "Wind" für Windenergie- Firmen usw. . Vielleicht auch als kleines Magazin mit Comic für Schulen oder Universitäten. Natürlich lässt es sich weiter ausbauen, wie z.B. als Zeichentrickfilm.

Dass Comic als Kommunikation:

In jeder Geschichte fließen auch die neuesten wissenschaftlichen und technischen Errungenschaften mit ein. So würde sich auch eine Art „Wissenschaftskommunikation“ für die jungen WissenschaftlerInnen aufbauen. 
Desweiteren könnten die Helden aktuelle Produkte bewerten, d.h. in einer Comic-Story wird das Produkt vorgestellt und in die Handlungen mit einbezogen. Hat jemand eine neue Windkraftanlage, neue Nanotechnologie, neue Techniken für den erneuerbaren Energie- oder Umweltbereich, werden diese in den Geschichten untersucht. Die Storys könnten dann an Kunden/Interessenten als neues Marketingprodukt gesendet werden. 

Wie soll dass Comic vermarktet werden?

Sollte ich einen Verlag finden, hat sich die Vermarktung schon fast erledigt. Wenn nicht, wird es dem Bundesministerium für Umwelt vorgelegt und diese könnten es an Schulen und Universitäten verteilen. Kommt das Comic bei den Schülern und Studenten an, kann mit dem Merchandising begonnen werden. Dann gibt es noch zahlreiche Energiefirmen, die dass Comic als neues Marketing Produkt für Ihre Kunden nutzen könnten. Klappt alles nicht, tritt der Selbstverlag ein.

Kontakt:

Ich würde mich sehr darüber freuen, wenn sich für mein Comic-Projekt Sponsoren finden, die meine Idee interessant und mit mir voranbringen möchten. Beteiligungen sind auch nicht auszuschließen oder es findet sich ein Partner. Über die Möglichkeiten als Sponsor oder einer Beteiligung können wir uns gerne per Mail und dann telefonisch unterhalten.

Darüber hinaus, freue ich mich auch über Kritik und Anregungen, was mein Comic-Projekt angeht.

 

 

 

 

Kean O´Cean

 

Diama Danae

 

Iuvo Baal

 

Suna Sol

 

Bran Braggi